HTG Trainingslager

Es war mal wieder ein voller Erfolg!
Das Team konnte sich über das Wochenende in Altenkirchen intensiv mit neuer Trainerin Margit Paul und neuen Mitspielerinnen abstimmen und zu einer Einheit zusammenwachsen. Trotz vieler Trainingseinheit kam der Spaß nicht zu kurz. Abwechslungsreiches Aufwärmprogramm mit spontanen Tanzeinlagen und spielerischen Taktik-Übungen haben die Trainingseinheiten geprägt.
Abschließend konnte erfolgreich eine Wettkampfsituation nachgestellt und das in den Trainings gelernte umgesetzt werden! Für das Team stehen noch einige Trainingsspiele sowie ein Turnier an, um weiter an Feinheiten zu arbeiten! Der Saison-Start rückt immer näher und zunehmend steigt auch die Freude. Nach der langen Zwangspause tut Volleyball-Spielen einfach wieder richtig gut! Die HTG Damen 1 ist heiß und kann den Anpfiff kaum erwarten!

Dank Christine Albinger-Voigt und Werner Voigt war es auch dieses Jahr überhaupt möglich das Trainingslager in dieser Form antreten zu können. Das Team bedankt sich ganz herzlich für die tolle Unterstützung und freut sich auf ein Wiedersehen in der heimischen Halle!

Bis dahin – Tick Tick Boom!

Trainingsstart – LET‘S GO!

Die Vorfreude ist unfassbar groß: heute Abend darf bei uns wieder in Kleingruppen trainiert werden! #ranandiebälle #letsgo #trainigsstart #volleyballgirls🏐❤️ #freude #htgbadhomburgvolleyball #oberligavolleyball #wachundmotiviert

Stimmt für uns ab 😊

Hey! Hast du mitbekommen, dass man HIT RADIO FFH als Sponsor für die Mannschaft gewinnen kann? Homburger Turngemeinde 1846 e.V. – 1. Volleyball Damen Mannschaft ist auch dabei 🤩 Je mehr Stimmen wir bekommen, desto größer ist unsere Chance. 🏆 Hier kannst du abstimmen: https://www.ffh.de/team/10206/a9ef2/w

Vielleicht fällt dir noch jemand ein, der auch für uns abstimmt? Dann leite diese Nachricht einfach weiter. 🙂

Vorzeitiges Ende der Saison 2020/21

Der HVV beendet aufgrund der aktuellen Situation die Saison 2020/21!
Genaueres könnt ihr nachlesen auf:

https://www.hessen-volley.de/inhalt/news/der-hessische-volleyballverband-beendet-die-saison-2020-21

Wir verabschieden uns also und sagen Danke an alle Fans und Unterstützer! Natürlich halten wir uns fit, damit wir in der nächsten Saison wieder angreifen können.


Bis dahin – Tick Tick Boooom

Bleibt alle gesund und wohlauf!

Covid19 lässt den Amateursport still stehen.

HVV: Update: Pausieren der Saison 2020/21 bis Ende November.

HTG: Im Primodeus Sportpark sind keine sportlichen Aktivitäten indoor wie outdoor bis zum 30.11. erlaubt. Die weiterhin gültigen Ausnahmen bestehen für den Profisport, die Kadersportler sowie den Schulsport. 

Für unsere Volleyballer/innen heißt dies: Abwarten, sich privat fit halten und gesund bleiben.

Wir wünschen allen Betroffenen eine rasche Genesung und denen, die sich in dieser Zeit besonders einsetzen um zu helfen oder vor anderen privaten oder beruflichen Herausforderungen stehen, viel Kraft!

HTG Damen 1 muss pausieren

Wir alle wussten, dass diese Saison besonders und mit dem Covid19 Risiko verbunden ist. Dass sich das Virus bei unserer Damen 1 dann so schnell meldet, hat keiner gedacht.

Unser Team ist nun erst einmal in Quarantäne und in Folge dessen für den Spielbetrieb bis zum 25.10. gesperrt.

Wir drücken die Daumen für eine schnelle Genesung und dass es keine neuen Fälle gibt. Das heiß, die nächste Zeit wird es ruhig im Primodeus Sportpark und zumindest 3 Spiele – gegen den UCS Gießen, die Biedenkopf-Wetter Volleys und die TG Bad Soden 3 – müssen im Laufe der Saison wiederholt werden. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wann und insbesondere zu unserem neuen Heimspiel Termin gegen die BW Volleys.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die zahlreichen Genesungswünsche von allen wie bspw. Fans, anderen Teams oder Freunden bedanken.

Bleibt gesund! Und bis bald 🙂

HTG holt drei Punkte gegen den HVV

Top motiviert und gut gelaunt starteten die Mädels der HTG in dieses Spiel. Schnell kamen sie ins Spiel und druckvolle
Aufschlagserien von Anja und Susanne brachte die HTG in eine souveräne Position, sodass der Satz 25:14 beendet wurde.

Auch der zweite Satz begann stark, doch wie erwartet kamen die HVV Mädels durch ihre starken Aufschläge immer mehr ins Spiel. Ein paar Punkte konnte sich das junge Team erspielen, doch die HTG behielt die Oberhand und holte auch diesen Satz mit 25:17.

Mit einer neuen 6 starteten die HTG Mädels in den dritten Satz und nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnte der Rückstand gegen Ende des Satzes aufgeholt werden. Mit gutem Aufbau und starken Angriffen sowie zielgerichteten Aufschlägen konnte auch der dritte Satz knapp gewonnen werden (25.23).

Vielen Dank an alle Fans für die tolle Unterstützung! Und Danke an die TG Bad Soden für die Ausrichtung des Doppelspieltages!

Nächste Woche geht es nach Gießen 💪🏼
Bis dahin Tick Tick Boooom 💥

Ein weiterer Sieg für unsere Damen 3

Am vergangenen Sonntag stand unsere Damen 3 gegen den SSC Bad Vilbel 5 auf dem Spielfeld. Sie starteten den ersten Satz mit großer Motivation und konnten ihn siegreich mit 25:7 für sich entscheiden. Auch der zweite Satz ging mit 25:16 an die HTG. Mit dem dritten Satz (25:13) gewann die Mannschaft das Spiel deutlich mit 3:0.

Als nächstes geht es in das erste Heimspiel der Saison.
Am 31.10.2020 in der Gesamtschule an Gluckenstein, Spielbeginn um 15:00 Uhr. Die Damen 3 freut sich über zahlreiche Zuschauer.

Wille und Teamgeist bringen die nächsten 2 Punkte

Nachdem letzte Woche der erste Heimsieg der ersten Damen der HTG Bad Homburg nach Hause geholt werden konnte, stand das Ziel für diesen Samstag Abend fest: 2. HEIMSIEG!
Mit diesem Ziel vor Augen starteten die Mädels in das Spiel gegen den TV Waldgirmes und konnten direkt zu Beginn mit ihrer Leistung überzeugen. Die Gegnerinnen hatten kaum eine Möglichkeit zur Gegenwehr gefunden. So wurde der erste Satz eindeutig mit 25:10 gewonnen. Mit gleicher Leistung ging es im zweiten Satz weiter, sodass auch dieser eindeutig mit 25:16 zu Gunsten der HTG ausging. Voller Euphorie gingen die Mädels in den dritten Satz, wurden allerdings von den Gegnern, die plötzlich aufdrehten, überrumpelt. Nach einem 01:12 Rückstand gelang es der HTG nur noch zu einem Endstand von 20:25 aufzuholen. Leider nahmen die Gegnerinnen den Schwung mit in den vierten Satz, sodass auch dieser mit 21:25 auf das Konto des TVW ging. Jetzt hieß es kämpfen, um zu mindest noch 2 Punkte mit zu nehmen – und das gelang! Nach einem stark umkämpften fünften Satz konnte die HTG diesen für sich entscheiden (15:12) und sich somit 2 Punkte sichern.

Jetzt heißt es sich regenerieren, die kommende Woche hart und motiviert zu trainieren um dann nächste Woche in Bad Soden 3 Punkte gegen den HVV zu holen!

Tick Tick Boooom 💥

Gelungener Saisonstart für unsere Damen 3

Nach langer Spielpause stand unsere dritte Damenmannschaft in Frankfurt auf dem Spielfeld gegen das Team der Eintracht Frankfurt IV. Der 1. Satz (22:25) ging leider an die gegnerische Mannschaft, aber diesen nutzte das HTG-Team, um sich warm zu spielen, denn ab dem 2. Satz (25:16) starteten die Damen erst richtig durch. Den 3. (25:20) und 4. Satz (25:23) gewannen sie mit großem Ehrgeiz und Motivation und entschieden somit das erste Spiel der Kreisklasse für sich!