HTG Damen 1- boarding is completed!

Frisch gestärkt befinden sich die HTG-Damen I bereits in der Vorbereitung. Vergangene Woche konnte Trainer Jens seinen Kader von 15 Mädels offiziell schließen – die Damen I ist nun vollzählig für die Saison 2017/18!!

Neben spielerischer Unterstützung freut sich das Team nun auch über einen Co-Trainer, der bereits mit Jens Hand in Hand bei einem vorherigen Verein gearbeitet hat. Die HTG-Mädels begrüßen Christian Seibert (Chris) im Team, der in einem der nördlichsten Frankfurter Stadtteile aufgewachsen ist und somit schon immer ein Bad Homburger-Nachbar gewesen ist. Selbst hat er im Alter von 10 Jahre am Strand von Langeoog (Nordsee) Volleyball gelernt und war Mitglied in diversen Mixed Teams und der Herrenmannschaft der Eintracht Frankfurt. Als Co-Trainer war er bereits beim TV Neu-Isenburg, beim TG Bornheim und bei der Eintracht Frankfurt am Spielfeldrand zu sichten. Anschließend widmete er sich 5 Jahre lang dem Aufbau der Jugendteams bei der Eintracht Frankfurt. Nun ist er neu bei der U14/15-HTG zu finden. Neben den Stunden in der Volleyball-Halle ist er Sport- und Englischlehrer an einer Frankfurter Gesamtschule als auch für Sport jeglicher Art sowie für Abende mit Freunden zu begeistern.

Heike Müller verstärkt die HTG-Mädels kommende Saison mit 25 Jahren Volleyballerfahrung. Sie ist in Werdau (Zwickau) geboren und fühlt sich mittlerweile seit dreizehn Jahren sehr wohl im Rhein-Main Gebiet. Schon während ihrer Schulzeit war sie für Volleyball zu begeistern und konnte bereits beim SV LOK Glauchau/ Niederlungwitz erste Erfahrungen sammeln. Weiter ging es beim TV Neu-Isenburg, SpVgg 07 Hochheim und zuletzt spielte sie in der Regionalliga beim TG Groß-Karben. Wenn Heike mal nicht auf dem Feld oder im Sand bei Freizeit-Turnieren steht, ist sie auch als C-Trainerin in Hochheim im Einsatz oder unterstützt den HVV als Mitglied der Beach-Kommission. Sie selbst bezeichnet sich als Teamplayer und freut sich darauf ihre Volleyball-Begeisterung ins HTG-Team zu tragen!

Weiterhin heißt die HTG-Damen I Lisa Kreusel herzlich willkommen im Team. Sie ist 18 Jahre jung und liebt Volleyball! Die letzten Jahre war sie Zuspielerin beim TUS Kriftel in der Bezirksoberliga und war nun auf der Suche nach einer neuen Erfahrung. Neben der Schule engagiert sie sich als Trainerin der vierten Damenmannschaft beim TUS Kriftel. Lisa kann sich nun über die HTG-Herausforderung freuen, denn neben dem Zuspiel darf sie auch mal die Diagonal-Position mit Angriff übernehmen.

Louisa Kunz verstärkt die Mädels kommende Saison im Angriff. Vor zwei Jahren hat sie sich von der Leichtathletik und dem Siebenkampf verabschiedet, denn sie hat eine neue sportliche Herausforderung gesucht. Beim SC Königstein hat sie dann große Freunde am Volleyball-Spielen gefunden und konnte dort in der Bezirksliga bereits viele Erfahrungen sammeln. Anfänglich galt Volleyball als sportlicher Ausgleich zu ihrem Referendariat als Gymnasiallehrerin, doch mittlerweile hat sie großen Ehrgeiz entwickelt. Louisa möchte an ihre Grenzen gehen! Sie freut sich darauf kommende Saison bei der HTG Vollgas zu geben und sich mit den Mädels weiterzuentwickeln.

Maja Leutar hat den HTG-Kader schließlich geschlossen. Sie kommt ursprünglich aus Bosnien und lebt nun seit 1994 in Frankfurt. Mittlerweile spielt sie seit 20 Jahren Volleyball und konnte sich zuletzt bei der zweiten Damenmannschaft des SSC Bad Vilbel – ehemals erste Damenmannschaft der FTG Frankfurt – beweisen. In ihrer Freizeit verreist Maja sehr gerne und verbringt viel Zeit mit Freunden und der Familie. Für die kommende Saison möchte sie vollen Einsatz als Mittelangreifer bringen und die HTG Mädels freuen sich darauf!

Das war ein kleiner Einblick in das neue Team! Die Damen I darf sich morgen wieder dem Kraftprogramm (siehe Bild) widmen und weiterhin daran arbeiten sich spielerisch aufeinander abzustimmen!

Bis bald, eure HTG-Damen I

Tick Tick Booom!

Saisonabschlussfeier 2016/17 der HTG-Damen 1

Hallo liebe HTG-Damen 1 – Fans,

die Saison 2016/17 ist zwar schon seit einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen, doch die Mädels von Jens haben ihren Teamgeist noch einmal feiern wollen.

Bei der Saisonabschlussfeier vergangene Woche kamen nochmal alle zusammen, genossen das schöne Wetter und verbrachten einen sehr schönen Abend! Es wurde viel über die vergangene, aber natürlich auch über die kommende Saison gesprochen!

Vor gut einem Jahr entstand die HTG-Damen 1 neu und kann nun auf ein sehr freundschaftliches Zusammenkommen blicken!!

Für die kommende Saison gibt es leider ein paar Abgänge, doch mit neuem Zuwachs geht die Damen 1 bereits gestärkt in die Vorbereitung!

Jetzt heißt es: „Zähne zusammen beißen und alles geben!!“

Willensstärke wird auch dieses Jahr im Rahmen der Saisonvorbereitung für 2017/18 wieder groß geschrieben!

In diesem Sinne – ihr werdet bald von der Damen 1 hören!

Tick Tick Booooooom!

Ergebnisse der Mitgliederversammlung 2017

Am Samstag, den 10.06.2017 fand die Mitgliederversammlung 2017 statt. Werner Voigt, wird sich zukünftig auf seine Aufgaben als Vize-Präsident Finanzen der HTG konzentrieren und hat deshalb seinen Posten als Abteilungsvorstand abgeben. Werner hat seit 2010 diesen Posten inne gehabt und die Volleyballabteilung in dieser langen Zeit erfolgreich weiterentwickelt.

Wir danken Werner für seine langjährige, gute und aufopferungsvolle Arbeit zum Wohl der Abteilung und wünschen ihm viel Erfolg bei den Aufgaben, die ihn im Gesamtverein erwarten, beispielsweise der Neubau des 3. Bauabschnittes des FeriSportparks.

Wie alle 2 Jahre, standen auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Volleyballabteilung die Wahlen zum Vorstand an. Der neue Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen:

Abteilungsvorstand: Markus Klein
Stellv. Abteilungsvorstand: Frank Jethon
Jugendwartin: Nicole Moosbrugger
Stellv. Jugendwartin: Marion Kern
Beachwartin: Jelena Voegele
Pressewartin: Ulrike Koberg
Seniorenwartin: Sandra Gransberger
Beisitzer Gaurunde: Ludwig Hess

Der neue Vorstand hofft auf eine breite Unterstützung durch die Mitglieder, um die hohen Ziele, die wir uns gesteckt haben verwirklichen zu können.

Schaffe, schaffe, Tribünsche baue.

Heute haben unerschrockene Helfer mit Spitzhacke und Spaten damit begonnen, den Sträuchern auf dem Hügel hinter den Beachfeldern den Gar auszumachen. Gut ein Drittel der Länge ist geschafft. Gleichzeitig wurde damit begonnen auf dem Kamm ein Ballfangzaun zu installieren und rudimentär sind auch schon Ansätze einer „Tribüne“ zu erkennen.

Demnächst soll es weiter gehen. Über Unterstützung würden wir uns freuen. Es wird rechtzeitig eine Rundmail geben.

Präsidium, Volleyballabteilung und Beachabteilung gemeinsam bei der Arbeit…

…und nur noch 30 Meter!

U12-Mädchen schlugen bei der Hessenmeisterschaft auf

Am vergangenen Samstag traten unsere U12-Mädchen bei der Hessenmeisterschaft in Wald-Michelbach an und erreichten einen guten 17.Platz (von 24 Teams). Die HTG-Spielerinnen mussten sich in der Vorrunde gegen den TV Breitenbach 2 im Tiebreak und den späteren Zweitplatzierten VC Wiesbaden 1 geschlagen geben. In den Spielen um Platz 17 konnten sich die von Marion Kern betreuten HTG-Mädchen klar gegen die TG Bad Soden 2 und TG Rüsselsheim durchsetzen und sicherten sich somit den 17. Platz. Mit Urkunde und Medaillen im Gepäck kamen die Mädchen am Samstagabend müde aber glücklich nach Hause. Svea Gelbowicz, die mit den drei anderen Spielerinnen die Qualifikation bestritten hatte, konnte verletzungsbedingt leider nicht an der Hessenmeisterschaft teilnehmen.

Herzlichen Glückwunsch an: Marie Kerznermann, Ida Meyermann und Isabella Simon

Veröffentlicht unter Jugend